6 Benutzerkontensicherheit
Passwörter and Schlüssel

Zum Zeitpunkt der Accounterstellung erhälst Du ein 32stellinges Masterpasswort, welches Du für den Zugriff auf Dein Benutzerkonto benötigst. Du kannst es zwar nachträglich ändern aber dabei immer nur auf ein neu generiertes Passwort. Ein eigenes, personalisiertes Passwort kannst Du hier nicht wählen.

Dies ist ein Weg, Steem besonders sicher zu machen, da somit kaum eine Chance besteht, Dein Passwort durch eine andere Person zu erraten.

Im FAQ-Bereich von Steemit wird empfohlen, dass Du Dir eine Sicherungskopie dieses Passworts erstellst. Am besten auf eine weitere Festplatte oder gar im Idealfall gedruckt in einem feuerfesten Safe aufbewahrst.

Es gibt nämlich keinen Weg, Dein Passwort wiederherzustellen und damit auch keinen Weg auf Deine Steem Geldbörse zuzugreifen, wenn Du es einmal verloren/vergessen hast.

Es ist zudem extrem wichtig, Dein Passwort vor anderen zu schützen.

Ein Guter Weg dafür ist, Dein Passwort nicht im Browser zu speichern und es stattdessen in einer verschlüsselten App oder einem gesicherten Dokument abzulegen.

Zusätzlich zu deinem Masterpasswort, werden Dir auch eine Reihe von anderen Schlüsseln zur Verfügung gestellt. Mit diesen kannst Du nur bestimmte Funktionen von Steem nutzen kannst ohne immer Dein Masterpasswort zu verwenden.

Wenn immer möglich, solltest Du die folgenden Schlüssel anstelle Deines Masterpassworts nutzen.

Dein “Posting Key” ermöglicht Dir, Beiträge zu erstellen, andere zu kommentieren und Beiträge zu voten. Dies ist unabhängig der genutzten Dapp. Wenn Du z.B. ein Video bei d.tube hochladen möchtest, kannst Du dafür Deinen Postingkey nutzen.

Der “Aktive Key” ist dafür vorgesehen, Transaktionen zu anderen Steemians zu versenden oder Dienste und Produkte auf Steem zu kaufen. z.B. Steemmonster Karten.

Dein “Memo Key” is what you will need when transferring Steem from a cryptocurrency account to your Steem wallet.

Zu guter Letzt gibt es noch den “Owner key”, der zum Wiederherstellen aller oben genannter Keys dient aber auch zum Wiederherstellen Deines Accounts falls er gekapert wurde.

Mit dem Owner key können allerdings auch alle anderen oben genannten Dinge getan werden. Daher sollte auch dieser Schlüssel gut gesichert und möglichst nirgends verwendet werden.

Zugriff zu diesen keys hast Du über den Bereich “Permissions” Deines Wallets.

Nächstes Video:

7 Deine Stimme zählt!